Donnerstag, 28. Mai 2015

10 Wünsche für einen Sommer - eure Summer-Bucket-List (TAG)



Hallo ihr Lieben!

Heute haben wir einen TAG für euch vorbereitet, der der Sommerstimmung ordentlich einheizen soll.

Es wird keine Fragen geben, stattdessen sollt ihr viel mehr eine Liste erstellen:

EURE SUMMER-BUCKET-LIST!


Was ist eine Bucket-List?


Der Begriff Bucket-List kommt von einem Film, der auf deutsch Das Beste kommt zum Schluss heißt und ist eigentlich eine Art To-Do-Liste, die man abhaken möchte, bevor man stirbt. 
Wir wandeln das Ganze ein bisschen um und wollen von euch wissen: welche zehn Dinge stehen auf eurer To-Do-Liste für den Sommer? Was wollt ihr erleben oder erledigen oder erreichen? Wen wollt ihr treffen oder glücklich machen oder mit wem wollt ihr etwas unternehmen? Was sind eure Ziele für den Blog? Welche Bücher wollt ihr lesen?

Kleiner Hinweis: am Ende des Sommer wird es einen weiteren Tag geben, in dem ihr uns erzählt, was ihr von dieser Bucket-List abhaken konntet. ;)

Und damit das Ganze auch ins Rollen kommt, taggen wir:


alle, die auf der Teilnehmerliste stehen

und 20 weitere tolle Blogger:


und natürlich dich, wenn du Lust darauf hast. ;)

Es wäre klasse, wenn ihr mindestens zwei weitere Leute taggen würdet. Das Sommer-Feeling soll sich ja möglichst weit und schnell verbreiten. Dazu dürft ihr das Bild oben gerne verwenden. ;)

Alles Liebe und viel Spaß,

Kim & Stefanie


Dienstag, 26. Mai 2015

5 Filme, die jeden Sommer versüßen!

Guten Abend ihr Lieben, 

heute haben wir mal was ganz Unbuchiges für euch - Lieblingsfilme, die zum Sommer passen! 

Türkisch für Anfänger

 Frustriert vom Leben und quasi traumatisiert von einer antiautoritären Erziehung wird Lena von ihrer Mutter Doris zu einem Urlaubstripp nach Südostasien verdonnert. Bereits im Flieger werden Lenas schlimmste Befürchtungen wahr, als sie neben dem wandelnden Testosteronpaket Cem Öztürk sitzen muss. Deutsche Emanzipation trifft auf türkischen Machismo. Die Katastrophe ist perfekt, als die Boeing notwassern muss und Lensa sich plötzlich mit Cem, seiner streng religiösen Schwester Yagmur und dem stotternden Griechen Costa auf einer einsamen Insel wieder findet. Während die Jugendlichen den Schlagabtausch im unberührten Paradies eröffnen, trifft Doris in einer hotelanlage auf den konventionell-bürgerlichen Vater Metin Öztürk, der ebenfalls auf der Suche nach seinen Kindern ist...


Groupies bleiben nicht zum Frühstück

Nach einem Jahr in den USA ist sie gerade erst nach Berlin zurückgekommen und weiß nicht, dass in Deutschland inzwischen die Band „Berlin Mitte“ – insbesondere Leadsänger Chriz – bei den weiblichen Fans wahre Massenhysterien auslöst. Als sie schließlich erfährt, in wen sie sich da verliebt hat, überschlagen sich die Ereignisse. Denn auch Chriz ist Lilas natürlicher Art sofort erlegen, wird aber von seinem Manager Paul (Roman Knižka) immerzu daran erinnert: Groupies bleiben nicht zum Frühstück! Nun hat auch Lila die Presse an den Fersen und muss sich noch dazu gegen die Intrigen eifersüchtiger Berlin Mitte-Fans wehren. Die beiden müssen sich entscheiden: Für Lila steht ihr geliebtes normales Leben auf dem Spiel, für Chriz seine Karriere… 


Pitch Perfect 

Das A cappella-Team der Bellas verliert nach einem blamablen Meisterschaftsauftritt fast alle Mitglieder. So nimmt die propere Teamführerin gezwungenermaßen eine Reihe von unpopulären und unangepassten Außenseiterinnen auf. Darunter auch die ausgeflippte Beca, die einige Ideen hat, um die Sachen auf Techno- und HipHop-Trab zu bringen. Doch Aubrey ist zunächst nicht umzustimmen. Mit kleinen Modernisierungen schaffen sie es dennoch bis ins Finale. Auf einen Sieg können sie jedoch nur mit einem Komplett-Makeover hoffen.



Wir sind die Millers

David Burke (Jason Sudeikis) ist ein kleiner Drogendealer, der zwar Köche und Hausfrauen, aber keine Kinder beliefert – davor schreckt er dann doch zurück. Was kann also schief gehen? Jede Menge. Zum Geschäft gehört natürlich, dass er sich möglichst unauffällig verhält. Leider muss er dann auf die harte Tour lernen, dass selbst gute Taten bestraft werden: Weil er ein paar Teenagern helfen will, wird er von drei üblen Punks angegriffen, die ihm sein Geld und seine Ware abnehmen. Wie soll David jetzt die umfangreichen Schulden bei seinem Lieferanten Brad (Ed Helms) abtragen?
Um das Geld aufzutreiben und dabei seine Gesundheit nicht zu gefährden, bleibt David keine Wahl: Er muss ins große Drogengeschäft einsteigen und Brads aktuelle Lieferung aus Mexiko einschmuggeln. Der idiotensichere Plan besteht darin, seine Nachbarn so unter Druck zu setzen, dass sie ihm helfen: Die zynische Stripperin Rose (Jennifer Aniston), der potenzielle Kunde Kenny (Will Poulter) und die gepiercte, tätowierte Straßengöre Casey (Emma Roberts) werden kurzerhand als Ehefrau und zwei angebliche Sprösslinge rekrutiert, und schon brausen die Millers in einem riesigen Wohnmobil am langen Wochenende über die Grenze … ein 4. Juli, der auf jeden Fall mit einem großen Knall enden wird.


Einfach zu haben

 Olive ist ein eher unauffälliges Mädchen - bis zu dem Tag, an dem sie einem Freund hilft, auf einer Party scheinbar seine Jungfräulichkeit zu verlieren. Zwar ist das alles nur gespielt, um die Zuhörer vor der Schlafzimmer-Tür zu täuschen, doch von nun an hat Olive einen Ruf weg, der sich gewaschen hat. Von den männlichen Schülern wird sie bewundert, bei den Mädchen ist sie jedoch schnell als Schlampe verschrien. Olive nimmt ihren neuen, zweifelhaften Ruf zunächst mit Genuss an und spielt der ganzen Schule vor, wie ungehemmt sie mit dem Thema Sex (angeblich!) umgeht… Aber was nun, wenn einem das ganze Spiel plötzlich über den Kopf wächst und man sich sehnlichst sein langweiliges, altes Leben zurückwünscht?!


Und, kennt ihr schon welche der Filme? Habt ihr auch Filme, die ihr immer wieder anschauen könntet und die euch einfach happy machen? Wir sind gespannt! 
Liebe Grüße,
Stefanie & Kim

Montag, 25. Mai 2015

4 Monate - 4 Themen: So lesen wir diesen Sommer!



Hallo ihr Lieben!

Wir hatten zwar zuerst überlegt, euch das jeweilige Monatsthema immer erst ein paar Tage vorher zu verkünden, um die Spannung hochzuhalten, aber haben uns jetzt umentschieden, da es doch schon einige Nachfragen gab.

Mitlesen könnt ihr sowieso, egal, ob ihr am Punkteprogramm teilnehmt oder nicht. Die jeweiligen Leserunden, Verlosungen und anderen Aktionen sind für alle offen. 

Für alle, die am Punkteprogramm teilnehmen gilt: die Bücher, die angerechnet werden können, müssen entweder mit dem Sommer zutun haben oder die Monatsaufgabe erfüllen. Im Idealfall tun diese Bücher natürlich beides, so dass man zwei Punkte dafür bekommt. Sonst gibt es nur einen. ;)

Und das sind die Themen


Im Juni lesen wir Roadtrip-Bücher


Für den Juni haben wir Roadtrip-Bücher auf dem Schirm, wie ihr ja sicher schon mitbekommen habt. Soll heißen: alle Bücher können angerechnet werden, in denen es um einen Roadtrip geht oder in denen ein Roadtrip vorkommt.



Im Juli lesen wir heiße Romanzen


Ob Young Adult, New Adult oder Erotik-Roman: im Juli könnt ihr alle Bücher anrechnen lassen, in denen es in Sachen Liebe heiß hergeht. Außerdem zählen Bücher dazu, auf denen ein Paar abgebildet ist und ja, auch homoerotische Romane lassen wir natürlich gelten. ;)



Im August lesen wir den Sommer


Im August könnt ihr euch alle Bücher anrechnen lassen, denen man sich äußerlich ansieht, dass sie mit dem Sommer zutun haben. Sommerliche Elemente im Titel und auf dem Cover zählen dazu.



Im September fahren wir in den Urlaub


Diesen Monat könnt ihr alle Bücher anrechnen lassen, in denen eure Protagonisten einen Urlaub oder etwas Vergleichbares machen. Kurztrip, Familienurlaub, Auslandsaufenthalt, ... - da gibt es viele Möglichkeiten.


Habt ihr noch Fragen?


Ihr könnt wie gesagt gerne mitlesen, auch wenn ihr nicht am Punkteprogramm teilnehmen möchtet. Das ist eigentlich nur der zusätzliche Ansporn für diejenigen, die richtig viele Sommerbücher lesen wollen. Wenn ihr jetzt schon wisst, dass ihr wahrscheinlich gar nicht so viele Sommerbüchern lesen werdet, dann könnt ihr trotzdem ein Abo da lassen und euch über Leserunden, Verlosungen und andere Aktionen auf dem Laufenden halten lassen.

Oh, und natürlich fleißig kommentieren! ;)

Alles Liebe,

Kim & Stefanie.




Sonntag, 24. Mai 2015

[Kim] Meine 8 liebsten Sommerbücher!

Hey ihr Lieben!

Gestern hat euch Stefanie ihre 10 liebsten Sommerbücher vorgestellt - viele davon habe ich noch gar nicht gelesen.



Um genau zu sein hatte ich sogar große Schwierigkeiten damit, meine Liste mit wirklich guten Büchern zu füllen. Ich hoffe deshalb, dass ich sie nach diesem Sommer um einige Bücher erweitern kann. Leider kann ich euch daher heute auch nur 8 Bücher präsentieren, die für mich wirklich in einen guten Lesesommer gehören. Wenn ihr sie noch nicht kennt, solltet ihr das auf der Stelle nachholen! ;)

Aber nun erstmal viel Spaß beim Entdecken und Eindecken für den Sommer!


Seit dem Tod ihres Vaters hat sich Amy völlig zurückgezogen. Als ob nicht alles schlimm genug wäre, beschließt ihre Mutter von Kalifornien an die Ostküste zu ziehen, und Amy soll nachkommen … im Auto mit einem wildfremden Jungen! Amy ist verzweifelt. Doch dann steht Roger vor ihr – total süß und irgendwie sympathisch. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und sind sich einig: Amys Mom hat sich für den Trip die langweiligste aller Strecken ausgesucht! Und so begeben sie sich kurzerhand auf eine eigene, wilde Reise kreuz und quer durch die Staaten. Und während Amy noch mit ihrer Vergangenheit kämpft, merkt sie, wie sehr sie diesen Jungen mag ...

cbj || Amy and Roger's Epic Detour || 2012 || 8,99€


Genervt von ihrem Leben und nach einem Streit mit ihrer besten Freundin beschließt die 20-jährige Camryn Bennett, alles hinter sich zu lassen. Sie kauft sich ein Ticket für einen Greyhoundbus. Ziel: möglichst weit weg. Hier, glaubt sie, hat sie genug Zeit und Ruhe, um einen Plan für die Zukunft zu schmieden. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als Andrew Parrish sich auf den Platz neben ihr setzt. Der äußerst attraktive Andrew. Der Andrew, der sich brennend für sie zu interessieren scheint. Und der Andrew, der ihr bald nicht mehr aus dem Sinn geht. Für Camryn beginnt die aufregendste – und leidenschaftlichste – Zeit ihres Lebens …

blanvalet || The Edge of Never || 2014 || 9,99€


Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …

cbj || My Life Next Door || 2015 || 8,99€


Das hat Bianca gerade noch gefehlt. Der eingebildete Wesley, dem alle Mädchen an ihrer Schule zu Füßen liegen, spricht sie an. Und hat die Stirn, ihr rundheraus zu sagen, dass er das nur tut, um an ihre hübsche Freundin ranzukommen. Schneller, als er denken kann, hat er ihre Cola im Gesicht. Auf so jemand fällt Bianca nicht rein. Aber als zu Hause alles schief geht, lässt sie sich doch mit ihm ein. Heimlich und völlig unverbindlich, versteht sich. Mit Liebe hat das nichts zu tun. Oder?

cbj || The DUFF || 2013 || 8,99€




Julie kann es nicht fassen: Statt die ersten Tage am College zu genießen, beaufsichtigt sie plötzlich eine 13-Jährige, die keinen Schritt ohne die lebensgroße Pappfigur ihres Bruders Finn unternimmt. Zugegeben, ihres sehr gut aussehenden Bruders Finn. Der befindet sich zwar gerade auf Weltreise, schreibt aber E-Mails, die Julies Knie butterweich werden lassen. Doch wieso zögert er seine Rückkehr immer weiter hinaus? Weshalb stört sich niemand an seinem platt gedrückten Doppelgänger? Und verliebt Julie sich tatsächlich gerade in eine Pappfigur?

Loewe || Flat-Out Love || 2014 || 17,95€



Tom ist vollkommen überrumpelt, als seine Schwester ihm verkündet, dass sie ihm für seine geplante Radtour durch die USA einen Reisegefährten organisiert hat. Fest entschlossen, die ganze Sache abzublasen, fährt er zu dem vereinbarten Treffpunkt. Doch dort muss er feststellen, dass seine arrangierte Begleitung nicht, wie erwartet, ein Mann ist, sondern weiblich – und noch dazu äußerst attraktiv! Tom kann die junge Frau auf keinen Fall sich selbst überlassen, auch wenn ihre aufgeweckte Art ihn von der ersten Minute in den Wahnsinn treibt. Und obwohl auch Lexie alles andere als angetan von dem wortkargen Einzelgänger ist, machen sich die beiden schließlich doch gemeinsam auf den Weg …

Egmont LYX || Ride With Me || 2015 || 9,99€


Seitdem ihr Mann Colin und ihre Tochter Clara bei einem Unfall starben, lebt Diane zurückgezogen. Der Einzige, den sie in ihre Wohnung lässt, ist ihr Freund Félix, mit dem sie bis vor einem Jahr ein Literaturcafé betrieben hat. Eines Tages jedoch beschließt sie Hals über Kopf, Paris zu verlassen und nach Irland zu ziehen, was ursprünglich einmal Colins Traum war. Ihr Ziel heißt: Mulranny. In dem kleinen Dorf am Meer hofft sie ein neues Leben aufbauen zu können – an einem Ort, an dem Claras Lachen nie erklang. Sie hätte aber nie erwartet, dass es ausgerechnet im regnerischsten Kaff der Welt jemanden gibt, der wieder Licht in ihr Leben bringt …

blanvalet || Les gens heureux lisent et boivent du café || 2015 || 14,99€


Die junge Lehrerin Anna soll den sechzehnjährigen T.J. den Sommer über unterrichten - im Ferienhaus der Familie auf den Malediven. Anna sagt sofort zu: Die Chicagoer Winter sind lang, ihre Beziehung kriselt, da kommt dieser Traumjob wie gerufen. Als die beiden in der Propellermaschine Richtung Ferienhaus sitzen, kommt es zur Katastrophe: Das Flugzeug stürzt ab – mitten über dem indischen Ozean. Völlig erschöpft erreichen Anna und T.J. den rettenden Strand einer einsamen Insel. Ein Überlebenskampf beginnt. Und während die Hoffnung mit jedem Tag schwindet, wachsen die Gefühle füreinander. Aber hat diese große Liebe gegen jede Regel überhaupt eine Chance – auch jenseits der Insel?

Goldmann || On the Island || 2015 || 8,99€


Welche der Bücher kennt ihr bereits? Welche stehen auf euren Wunschlisten?


Ich freue mich auf neue Lesetipps! :)

Alles Liebe,
eure Kim.

Samstag, 23. Mai 2015

[Stefanie] Meine top 10 Sommer-Bücher!

Huhu ihr Lieben, 
heute stelle ich euch 10 Sommerbücher vor, die ich ganz besonders gemocht habe :) Die Bücher sind in keiner bestimmten Reihenfolge.

Sternengewitter (Kim Culbertson): 
Dieses Buch fand ich ziemlich niedlich. Aber ich mag generell Bücher, in denen Stars vorkommen :P

Das Provinznest Little steht völlig Kopf, als ausgerechnet dort ein Hollywood-Film gedreht werden soll. Nur die 17-jährige Hobby-Bloggerin Carter Moon zeigt sich völlig unbeeindruckt – erst recht von Hollywood- Beau Adam Jakes, mit dem ihre Freundin Chloe ihr Zimmer tapeziert hat. Doch dann bekommt Carter ein unglaubliches Angebot: Um das ramponierte Image des Stars aufzupolieren, soll sie vor der Presse seine Freundin geben! Widerwillig geht Carter auf den Deal ein – bis sie plötzlich merkt, dass ihre Gefühle für Adam nicht nur im Skript stehen ...


Vergiss den Sommer nicht (Morgan Matson): 
Dies war das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe und es ist soo schön! Aber auch ziemlich traurig. Dieses Buch würde vom Monatsthema her gut in den September passen. Und Ferienjobs finde ich sowieso immer klasse. 

Immer wenn es brenzlig wird, hat Taylor genau eine Lösung: Sie rennt weg. Doch jetzt ist es die Zeit, die ihr davonläuft. Ihr Vater hat nur noch wenige Wochen zu leben und einen Wunsch: Diesen letzten gemeinsamen Sommer soll die Familie in Lake Phoenix verbringen - so wie früher. Taylor liebt den funkelnden See mit seinen duftenden Wäldern, den Abenden am Strand ... doch vor 5 Jahren, hat sie dort nicht nur ihre beste Freundin, sondern auch ihre erste Liebe enttäuscht. Nun versucht Taylor, all das wiedergutzumachen - und diesen Sommer festzuhalten, die letzten Tage mit ihrem Dad, die unwiederbringlich schwinden ...


Strawberry Summer (Joanna Philbin): 
Und schon wieder ein Ferienjob-Buch! Aber mal im Ernst, dieses Buch hat mir viel besser gefallen, als ich erwartet hätte.

Sonne, Strand und Meer wünscht sich Rory neben ihrem Sommerjob. Als »Mädchen für alles« wird sie ihre Ferien bei der wohlhabenden Familie Rule in den legendären Hamptons verbringen. Doch es kommt alles anders: Die verwöhnte Tochter des Hauses macht ihr das Leben schwer, und sobald Rory Connor, den Sohn, kennenlernt, ist es um sie geschehen. Die Rules halten Rory allerdings nicht gerade für den richtigen Umgang für ihren Nachwuchs. Und Rory steht plötzlich vor der Entscheidung: Kämpft sie um ihre große Liebe, oder verschwindet sie und kehrt in ihr altes Leben zurück, als sei nichts gewesen?

 Shipwrecked (Siobhan Curham):
Mal ein ganz anderes Thema - Schiffbruch. Ich persönlich kralle mir jedes Buch mit diesem Thema ja sofort und deshalb hat mich auch Shipwrecked nicht enttäuscht. Und gestrandete Tänzer auf einer Insel mit Voodoo? Das kann ja nur cool sein. 

 Ein Traum geht in Erfüllung: Grace und ihre Freunde von der LA-Dance-Academy werden die Sommerferien auf einem Kreuzfahrtschiff im Südpazifik verbringen, um dort in einer Show aufzutreten. Doch plötzlich zieht während der Überfahrt ein Unwetter auf und lässt das Boot kentern. Die Tanzcrew kann sich mit letzter Kraft auf eine einsame Insel retten. Völlig auf sich allein gestellt kämpfen sie ums nackte Überleben. Dabei spaltet sich die Gruppe jedoch in zwei Lager. Zudem geschehen mysteriöse Ereignisse und ein seltsames Amulett taucht wie eine Warnung aus dem Nichts auf: Die Gestrandeten sind nicht allein! Vor allem Grace fühlt sich verfolgt und ist sicher, dass die Insel ein düsteres Geheimnis birgt ...

Dreizehn Wünsche für einen Sommer (Morgan Matson): 
Wie könnte es anders sein, noch ein Buch von Morgan Matson. Niemand kann Sommerbücher besser schreiben, als sie. Besonders toll sind ihre Charaktere, die wie aus dem echten Leben gegriffen sind. Dieses Buch habe ich auf Englisch gelesen, aber auf Deutsch ist es sicherlich genauso toll.

Emily kann es nicht glauben: Ihre beste Freundin Sloane ist verschwunden, einfach so. Keine Erklärung, kein Abschied, nichts. Das einzige Lebenszeichen, das Emily ein paar Tage später erhält, ist ein Brief mit einer merkwürdigen Liste, eine To-do-Liste wie es scheint. Soll Emily sich damit die Zeit bis zu Sloanes Rückkehr vertreiben? Da es das Einzige ist, was ihr von Sloane bleibt, macht sie sich daran, die Dinge auf der Liste abzuarbeiten. Äpfel pflücken in der Nacht? Kein Problem. Tanzen bis zum Morgengrauen? Klar, warum nicht. Einen Fremden küssen? Nacktbaden? Moment mal … Schnell wird Emily klar, dass Sloanes Liste sie ganz schön herausfordert. Doch als ihr unerwartet der gut aussehende Frank zu Hilfe kommt, steht ein unvergesslicher Sommer bevor …


Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer (Jessica Redmerski):
Dieses Buch hatte ich damals als Rezensionsexemplar bekommen und gar nicht soo viel erwartet. Und hinterher war es so ein tolles Buch mit einem coolen Roadtrip und toller Musik (die ich heute noch höre). Es ist zwar New Adult, aber wer gerne in dem Genre liest, sollte es auf jeden Fall mal versuchen.

Genervt von ihrem Leben und nach einem Streit mit ihrer besten Freundin beschließt die 20-jährige Camryn Bennett, alles hinter sich zu lassen. Sie kauft sich ein Ticket für einen Greyhoundbus. Ziel: möglichst weit weg. Hier, glaubt sie, hat sie genug Zeit und Ruhe, um einen Plan für die Zukunft zu schmieden. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als Andrew Parrish sich auf den Platz neben ihr setzt. Der äußerst attraktive Andrew. Der Andrew, der sich brennend für sie zu interessieren scheint. Und der Andrew, der ihr bald nicht mehr aus dem Sinn geht. Für Camryn beginnt die aufregendste – und leidenschaftlichste – Zeit ihres Lebens …


Der Geschmack von Glück (Jennifer E. Smith): 
Inhaltlich ähnelt es Sternengewitter ziemlich, aber das hier war dann irgendwie doch noch ein bisschen besser. 

Ein einziger, kleiner Tippfehler und schon landet die Email von Graham Larkin, dem zurzeit am heißesten umschwärmten Teeniestar, in Ellies Postfach - ganz am anderen Ende der USA und in einer vollkommen anderen Welt: ohne Glamour, dafür mit Ferienjob in einer Eisdiele. Dennoch, und ohne, dass der eine irgendetwas vom anderen weiß, entspinnt sich sofort ein wunderbarer, sprühender Dialog zwischen den beiden. Sie können über Gott und die Welt miteinander reden, nur nicht darüber, wer sie in Wirklichkeit sind. Doch dann schlägt Graham als Drehort für seinen neuesten Film Ellies kleines Küstenstädtchen vor, weil er sie endlich persönlich kennenlernen will. Aber wie macht man das als überall bekannter Filmstar und warum scheut umgekehrt Ellie die Öffentlichkeit so sehr?

Die Nacht der gestohlenen Küsse (Kasie West):
Dieses Buch ist erst vor Kurzem auf Deutsch erschienen. Ich hatte von der Autorin vorher noch nichts gelesen und war so total umgehauen, wie sehr mich die Geschichte begeistert hat. Es gibt mal wieder einen Ferienjob, und außerdem - was ich richtig spannend finde - Liebe zwischen besten Freunden. Das Buch war einfach soo niedlich und schön! Eine richtige Wohlfühlgeschichte mit Potenzial zum Lieblingsbuch. 

Herzüberkopf - das ist nichts für Charlotte. Aufgewachsen bei ihrem Vater und mit drei älteren Brüdern, ist sie alles andere als ein typisches Mädchen. Als sie jedoch aus Geldnot einen Job in einer Modeboutique annimmt, wird Charlies Leben plötzlich von Make-up, Freundinnen und Dates bevölkert. Von ihrem verwirrenden neuen Leben als Mädchen erzählt sie nachts ihrem Nachbarn Braden, Sandkastenfreund und quasi vierter Bruder. Und als wäre ihr Doppelleben nicht schon kompliziert genug, verliebt sich Charlie auch noch - ausgerechnet in Braden. Muss sie ihre Freundschaft riskieren, um die große Liebe zu finden?


Amy on the Summer Road (Morgan Matson): 
Und natürlich ist auch Morgan Matsons drittes Buch mit dabei. Hierbei handelt es sich sogar um einen Roadtrip. Wieder haben wir total interessante und lebhafte Charaktere und eine tolle Hintergrundgeschichte. Dazu kommen noch die ganzen Playlists, Fotos und Rechnungen, die Amy und Roger auf ihrem Trip sammeln und ins Buch geklebt haben. 

Seit dem Tod ihres Vaters hat sich Amy völlig zurückgezogen. Als ob nicht alles schlimm genug wäre, beschließt ihre Mutter von Kalifornien an die Ostküste zu ziehen, und Amy soll nachkommen … im Auto mit einem wildfremden Jungen! Amy ist verzweifelt. Doch dann steht Roger vor ihr – total süß und irgendwie sympathisch. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und sind sich einig: Amys Mom hat sich für den Trip die langweiligste aller Strecken ausgesucht! Und so begeben sie sich kurzerhand auf eine eigene, wilde Reise kreuz und quer durch die Staaten. Und während Amy noch mit ihrer Vergangenheit kämpft, merkt sie, wie sehr sie diesen Jungen mag ...

Teamwechsel (Anna Katmore): 

Es ist schon soo lange her, dass ich dieses Buch gelesen habe. Das muss sogar noch vor dem Bloggen gewesen sein. Dieses Buch hat glaube ich erst dafür gesorgt, dass ich angefangen habe, Jugendbücher zu lesen. Es war wirklich richtig toll, hat mich total mitgerissen und ich konnte gar nicht aufhören, zu lesen. Die Liebesgeschichte lässt einen nur so dahinschmelzen und als ich mit dem Buch durch war, war ich sogar ein kleines bisschen verliebt in Ryan Hunter :P

Ryan Hunters Partys waren legendär. Und endlich bekam sie eine Einladung… Aufgeregt erwartet Liza Matthews die Rückkehr ihres besten Freundes, Tony, aus dem Fußballtrainingslager. Doch als es endlich so weit ist, hat ihr Jugendschwarm plötzlich nur noch Augen für dieses andere Mädchen aus seinem Team. Fest entschlossen, Tony zurück zu erobern, trifft Liza eine ungewöhnliche Entscheidung. Ohne die geringste Ahnung von Fußball nimmt sie an den spätsommerlichen Qualifikationen für die neue Schulmannschaft teil … und wird zu ihrer Überraschung tatsächlich aufgenommen. Doch nicht nur das. Als neues Mitglied ist sie natürlich auch zur Aftermatch-Party eingeladen, wo die Anwesenheit von Tonys neuer Flamme nicht ihr einziges Problem ist. Am folgenden Morgen wacht sie in einem Zimmer auf, das sie noch nie gesehen hat, und obendrein hat der Mannschaftskapitän seine Arme um sie geschlungen. Der heißeste Junge der Schule … Ryan Hunter.


Was habt ihr denn so für Lieblings-Sommerbücher? Kennt ihr welche von denen, die ich euch heute gezeigt habe? 
Liebe Grüße,
Stefanie

Donnerstag, 21. Mai 2015

Wie übernehme ich eine Leserunde?


Hallo ihr Lieben!

Da die Frage danach aufkam, gibt es heute eine kurze Einführung wie wir uns das mit den Leserunden vorgestellt haben.

Wie ihr wisst, könnt ihr für die Moderation einer Leserunde 5 Punkte sammeln, was ein ordentlicher Batzen ist.

Für die Leserunden dürft ihr gerne ein Buch vorschlagen oder ihr nehmt eins von denen, die wir euch am Ende eines Monats immer für die Leserunden vorschlagen. Für den Juni hat Stefanie gestern einen Post hochgeladen, in dem ihr die Roadtrip-Bücher findet. Welche Sprache ihr dabei lest, ist euch überlassen. ;)

Und so übernehmt ihr eine Leserunde


1. Ihr schreibt uns entweder eine Mail an amazingsummerreads[at]gmail.com oder einen Kommentar unter den jeweiligen Ankündigungspost für Leserunden im nächsten Monat (also das, was Stefanie gestern hochgeladen hat).

2. Dort sagt ihr, welches Buch ihr übernehmen möchtet (oder macht einen eigenen Vorschlag), gebt die Leseabschnitte an, die ihr euch gedacht habt und überlegt euch während des Lesens ein paar Diskussionsfragen, die ihr den Teilnehmern gerne stellen würdet.

3. Wir laden dann für den Montag, an dem die Leserunde beginnt, den dazugehörigen Post mit euren Leseabschnitten hoch und dann ist es an euch, die Kommentare für die Gliederung der Leseabschnitte und die Diskussionsfragen zu erstellen.

4. Ihr lest das Buch natürlich mit oder habt es vielleicht sogar bereits gelesen, so dass ihr den Teilnehmern auf ihre Kommentare antworten könnt und eine schöne Diskussion entstehen kann. So begleitet ihr die Leserunde, bis alle Teilnehmer durch sind.

Bitte habt Verständnis dafür, dass es die Punkte nur gibt, wenn ihr als Moderator wenigstens unter jedem Leseabschnitt sowie den Diskussionsfragen eine Antwort geschrieben habt, die sich auf Antworten vor euch bezieht. Falls euch der Aufwand dafür zu hoch sein sollte, bitten wir euch, von einer Moderation abzusehen und stattdessen einfach als Leser teilzunehmen.

Falls ihr noch weitere Fragen habt, dürft ihr sie hier gerne stellen.

Ansonsten schaut euch doch mal die Vorschläge für den Juni an und meldet euch für eine der Leserunden, die noch nicht vergeben ist. :)

Alles Liebe und viel Lesespaß,

Kim & Stefanie

Mittwoch, 20. Mai 2015

Leserunden im Juni!

Huhu ihr Lieben, 

wie bereits angekündigt wird es pro Monat 4 Leserunden geben. Welche das im Juni sein werden, erfahrt ihr heute. 
Ihr werdet feststellen, dass die beiden Leserunden zu "Heart.Beat.Love" und "Margos Spuren" noch ohne Moderation sind. Jeden Monat werdet ihr die Chance haben, eine Leserunde zu übernehmen und zu moderieren. Dafür gibt es ganze 5 Punkte!
Was dafür alles nötig ist bzw. was ihr dafür dann tun müsst (nicht viel, keine Sorge!), erfahrt ihr morgen. Also wenn ihr Lust habt, dann meldet euch ruhig schonmal.


Open Road Summer 
Autor: Emery Lord
Start: 01. Juni
Dauer: 1-2 Wochen
Moderator: Stefanie

Es soll der Sommer ihres Lebens werden: Reagan hat sich gerade von ihrem Freund getrennt und will endlich ihr Leben in den Griff kriegen. Sie begleitet ihre beste Freundin, den Country-Star Lilah Montgomery, auf einer ausverkauften Tour durch die USA. Lilah hat selbst mit Liebeskummer zu kämpfen und die beiden Mädchen vertrauen auf ihre unendliche Freundschaft. Bis der charismatische Matt Finch als Opening Act angeheuert wird und nicht nur Reagans Gefühle komplett durcheinanderbringt ... Ein Roman zum Wohlfühlen – voller Liebe und Musik, und darüber, dass das Herz den richtigen Weg weist, wenn man nur auf es hört.

Das Glück wächst nicht auf Bäumen 
Autor: Wendy Wunder
Start: 8. Juni
Dauer: 1-2 Wochen
Moderator: Kim

Hannah ist schüchtern, angepasst und fällt ungern auf. Zoe ist impulsiv, temperamentvoll und liebt es, unsinnige Dinge zu tun. Hannah und Zoe sind beste Freundinnen. Nichts und niemand könnte sie trennen. Als Zoe den Drang verspürt, aus ihrer kleinen Heimatstadt in New Jersey zu verschwinden, zögert Hannah keine Sekunde, sie zu begleiten. Gemeinsam machen sie sich mit ihrem Auto auf und lassen alles hinter sich: ihre Eltern, ihre enttäuschten Lieben, das College. Und während sie Tornados jagen, Kermit befreien und neue Freunde finden, begreift Hannah immer mehr, was Zoe ihr zeigen will: dass das Leben wunderschön ist, dass man Grenzen einreißen darf, dass es Spaß macht, mutig zu sein. Und Hannah weiß auch, dass ihnen vielleicht nicht mehr viel Zeit bleibt – denn Zoe ist krank und jeder Tag mit ihr ein kostbares Geschenk.

 Heart.Beat.Love
Autor: James Patterson und Emily Raymond
Start:  15. Juni
Dauer: 1-2 Woche
Moderator: Fiorella

Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Robinson macht mit und verwandelt die Reise in ein verwegenes Abenteuer: Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Sie übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools – und immer wieder fragt sich Axi, wann aus ihrer Freundschaft endlich mehr wird. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen . . .

Margos Spuren
Autor: John Green
Start:  22. Juni
Dauer: 1-2 Woche
Moderator: Lea.is.reading

Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto rätselhafter und unerreichbarer wird sie. Und dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden. Um Margo zu finden, taucht er ein in ihr Universum und folgt ihr quer durch die USA. Es ist eine Reise zu einer Frau, die viel mehr ist, als er sich je erträumt hat, und zugleich ganz anders, als er je hat wahrhaben wollen.

So ihr Lieben, wir hoffen, es ist etwas Schönes für euch dabei und dass wir fleißig gemeinsam lesen können :) 
Habt noch einen schönen Abend! 
Eure Stefanie und Kim




Dienstag, 19. Mai 2015

Juni-Empfehlungen: Roadtrip-Bücher



Huhu ihr Lieben,

wie versprochen zeigen wir euch heute nun einige Bücher, die ihr für den Juni lesen könntet :)
Natürlich müsst ihr nicht den ganzen Monat lang Roadtrip-Bücher lesen, aber die bringen euch im Juni die meisten Punkte.

Deutsche Bücher:




Englische Bücher:




Hoffentlich war etwas für euch dabei :) Wenn ihr noch weitere Ideen habt, dann schreibt sie doch gerne in die Kommentare :)
Habt einen schönen Abend!
Stefanie & Kim